http://satellite-board.de

Aktuelle Zeit: Mo 23. Sep 2019, 11:49

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche DVB-S Karte mit CI kann Technisat Multytenne schalten
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2006, 19:01 
Offline
Junior Member

Registriert: So 19. Mai 2002, 22:00
Beiträge: 25
Welche DVB-S Karte mit CI kann die Technisat Multytenne per DiSEqC schalten? Ich hab ne Skystar 2S PCI Rev 2.6 und die kann es .Ich möchte jedoch eine Karte mit CI Schacht haben für mein Alphacrypt TC Modul. Hat jemand Erfahrung mit einer DVB-S Karte mit CI und der Multytenne von Technisat? Bin für jeden Hinweis dankbar. Gruß Siegfried :?:

_________________
Technisat DigiBox Beta 2,Technisat Digit 4 S an 85 cm Multyfeed 19,2 + 13 Grad O und Fire DTV-S mit Multytenne 19,2 + 13 + 23,5 + 28,5 Grad O


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 8. Mai 2006, 05:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Prinzipiell sollte jede DiSEqC taugliche Karte dazu in der Lage sein, da die Multytenne ansonsten keine spezielle Anforderung hat, was die Ansteuerung betrifft.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 8. Mai 2006, 15:57 
Offline
Junior Member

Registriert: So 19. Mai 2002, 22:00
Beiträge: 25
Da giebt es aber ganz grosse Probleme bei der Skystar 1 CI .Wegen der grossen Probleme mit dieser Karte vertreibe Technisat diese auch nicht mehr.Ich möchte nur möglichst solchen Problemen aus dem Wege gehen. Gruss Siegfried

_________________
Technisat DigiBox Beta 2,Technisat Digit 4 S an 85 cm Multyfeed 19,2 + 13 Grad O und Fire DTV-S mit Multytenne 19,2 + 13 + 23,5 + 28,5 Grad O


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 8. Mai 2006, 16:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Hmm. Die Skystar 1 CI kenne ich nicht, nur die Skystar 1 (TechnoTrend) und die läuft mit DiSEqC einwandfrei.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 8. Mai 2006, 18:49 
Offline
Junior Member

Registriert: So 19. Mai 2002, 22:00
Beiträge: 25
Das ist die Karte:
TechniSat SkyStar 1 CI mit FB-Set
DVB-S PCI-Card mit einem CI-Schacht



Wer digitale TV- und Radioprogramme via Satellit an seinem PC empfangen, dabei aber nicht auf Pay-TV oder Pay-Radio verzichten möchte, der kann seinen Windows Computer mit der TechniSat SkyStar 1 CI PCI-Steckkarte zur Empfangsstation für digitales Fernsehen und Radio aufrüsten.

Exzellente Empfangsleistungen, starke Features und ein umfassender Lieferumfang inklusive leistungsstarkem Softwarepaket machen die SkyStar 1 CI zu einem echten "must have" für diejenigen, für die digitales Fernsehen und digitales Radio am PC interessant ist. Neben bekannten Standardfeatures bietet die SkyStar 1 CI eine digitale Videorekorderfunktion inklusive TIME-SHIFT, womit das Aufzeichnen von Programmen am PC zum Kinderspiel wird.

Features:
- Empfang digitaler TV- und Radioprogramme
- CI (Common Interface)-Schacht (DVB EN50221)
- Elektronischer Programmführer (Free-to-Air Programme)
- Digitaler Videorekorder
- Timeshift-Funktion
- Videotext
- Favoritenliste
- Automatische Kanal-, Transponder- und Satellitensuche
- MPEG-II Software-Decodierung
- DiSEqC 1.2

Kompatible CI-Module (Offizielle Liste):
- AlphaCrypt - 1.0
- Aston - 1.05
- Astoncrypt - 1.03
- Betacrypt - 1.0
- CONAX - 4.0/4.00e
- CryptoWorks - 1.0/12ß11
- Irdeto - 1.6
- Nagravision I
- Pentacrypt (verschiedene Versionen, aber nicht alle)
- Seca I & II 1.05
- Viacess 1.0 V481/483

Systemvoraussetzungen:
- Pentium III 1.000 MHz, 256 MB RAM
- 3D Grafikkarte
- Soundblaster kompatible Soundkarte
- Ein freier USB-Port
- Windows 98SE/ME/2000/XP
- Microsoft Direct X 8.1 oder höher
- Microsoft Media Player 7.0 oder höher

Lieferumfang:
- SkyStar 1 CI
- Fernbedienung (Zukauf über Fremdfirma)
- USB-IR-Empfänger

Ausstattungsmerkmale:

Tuner
Eingang: F-Buchse, 75 Ohm
Eingangsfrequenzbereich: 950~2150 MHz
Eingangspegel: -65~25 dbm

QPSK & FEC
Symbolrate: 2~45 Msps
QPSK-Filter: Root-raised Cosinus-Filter mit einem Roll-Off-Faktor von 0.35
Viterbiraten: 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8 und auto

LNB & Switch control
LNB-Versorgungsspannung:13/18 V
DiSEqC 1.2
Unterstützt Data Burst und Tone Burst
Antennen- und LNB-Steuerung: 22 KHz
LNB-Strom: max. 400 mA mit Kurzschluss- und Überspannungsschutz

PCI interface
PCI bus: PCI 2.2 konform
Host bus burst rate: 132 MB/s
Host bus width: 32

Demultiplexing
Max. Anzahl Filter: 32 PIDs
Software Demultiplexing
Dekodierung gemäß DVB-Standard
Aufnahme-Streams im TS- oder PES-Format

A/V Format
Video-Format: MPEG-II Main Profile & Main Level
Audio-Format: MPEG-II Audio layer I & II
Artikel sofort Lieferbar



EUR 89,00
inkl. 16% MwSt zzgl. Versandkosten


Menge: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




:arrow:


Mehr Infos zu unseren Produkten? Tel: (033 056) 74601

Service | Kontakt | Warenkorb zeigen | Home

© http://www.alarm-center.de

_________________
Technisat DigiBox Beta 2,Technisat Digit 4 S an 85 cm Multyfeed 19,2 + 13 Grad O und Fire DTV-S mit Multytenne 19,2 + 13 + 23,5 + 28,5 Grad O


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 9. Mai 2006, 18:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Das müßte eine Skystar Karte basierend auf dem FLEXCOP Chip sein vergleichbar mit der SkyStar 2.
Wenn die Skystar 2 klappt, sollte diese Skystar 1 CI auch klappen.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2006, 07:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Ist wahrscheinlich doch eine Twinhan Karte und basiert somit nicht auf der normalen Skystar 2.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2006, 18:09 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jul 2001, 22:00
Beiträge: 68
Hallo

@ Lostech

Die Karte mit der Pressemitteilung von Technisat hatte ich hier schon mal verlinkt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2006, 18:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Danke :) Unter den PC Produkten auf der TS Homepage hab ich die nicht gefunden.
Auf der Abbildung der Pressemitteilung sieht man auch gut, daß kein Flexcop B2C2 Chip verbaut ist., sondern ein Conexant Chip. Es kann somit auch keine Variante der normalen Skystar 2 sein, wie ich zuerst vermutet hatte.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de