http://satellite-board.de

Aktuelle Zeit: Mo 23. Sep 2019, 11:11

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Satempfang am Notebook
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2002, 09:30 
Offline
Senior Member

Registriert: Mi 8. Nov 2000, 23:00
Beiträge: 525
Es wäre eigentlich praktisch für den Urlaub, den Notebook als Fernseher und Stereoanlage mitzunehmen. Das Angebot an USB-Sat-Boxen ist jedoch noch sehr bescheiden. Ich hatte mal kurz eine Hauppauge Win TV Nova USB an einem Gericom 1st Supersonic (P3 1 GHz) angeschlossen. Wenn ein Bild kam, war es gut, jedoch gab es häufig Ruckler sowie manchmal extreme Asynchronität zwischen Bild und Ton. Einige Sender wie z.B. Sat1 konnten nur nach mehreren Umschaltversuchen empfangen werden, so als ob das Bild nicht synchronisiert wurde. <img border="0" title="" alt="[Entt&auml;scht]" src="frown.gif" />

Jetzt habe ich ein neues Notebook (P4 1.6 GHz mit ATI Radeon), aber keine USB-Box mehr. Läuft es bei irgend jemandem besser oder liegt es an der Software/Hardware der USB-Box?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2002, 14:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Du hast Hardware bedingt Einschränkungen.
Durch USB 1.0 ist die max. Datenrate auf 4 MBit/s begrenzt und dadurch wirst du immer die Ruckler kriegen (ist das gleiche mit den USB Grabbern für Videomitschnitte).

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 14. Jun 2002, 06:59 
Offline
Senior Member

Registriert: Mi 8. Nov 2000, 23:00
Beiträge: 525
Die offizielle Brutto-Datenrate von USB ist 12 MBit/s. Laut Aussage von Technotrend z.B. dürften nur Sender wie RAI uno (>7 MBit/s) deswegen Mucken machen, nicht aber SAT.1 (~4 MBit/s).

Aber vielleicht ist dies nur die graue Theorie und ich muss auf eine DVB-Sat-Box mit Firewire warten. <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" />


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 16. Jun 2002, 13:52 
Offline
Junior Member

Registriert: Mo 13. Nov 2000, 23:00
Beiträge: 33
ich hab ein Notebook mit Video Eingang. Hab eine analogen Sat Empfänger und damit gehts gut. Die digitalen Empfänger für unterwegs sind mir noch zu teuer. Und dann hab ich nur 300 Mhz, so daß dies sowieso nur mit Videoeingang bei mir geht.

mfg
Wolfram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2002, 06:46 
Offline
Senior Member

Registriert: Mi 8. Nov 2000, 23:00
Beiträge: 525
Das ist natürlich auch eine gute Lösung, damit man keinen Fernseher rumschleppen muss. Aber ein Analogeingang ist wohl extrem selten am Notebook.

Alternativ gibt's ein 15" TFT-Display mit DVB-Receiver: <a href="http://www.amt-europe.net/submenu/products/tftlcd.htm" target="_blank">http://www.amt-europe.net/submenu/products/tftlcd.htm</a> (soll ca. 1250 EUR kosten)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de