http://satellite-board.de

Aktuelle Zeit: Di 11. Dez 2018, 05:30

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schaltung für Eeprom Programmer
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2004, 14:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Ich suche eine einfachste Schaltung für einen Eeprom (i2c) Programmer (PC Com). Er soll nur den Eeprom verarbeiten ohne Ballast für PICs o.ä.
Was ich gefunden habe wäre der JDM den man um den PIC Teil reduzieren könnte und über IC-prog ansteuern könnte. Ist das schon die einfachste Lösung?
cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2004, 17:34 
Offline
Sat Spezi

Registriert: Mi 31. Jan 2001, 23:00
Beiträge: 358
3 Leitungen an den Paralellport.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2004, 20:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Und wo? Wird dies von IC-Prog unterstützt? Irgend eine Anforderung an die LPT1, ECP... o.ä.?
cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 07:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Meinst du sowas bzw. sowas?
Bild
Das Bild bezieht sich zwar auf einen XBOX Anschluß sollte prinzipiell auch mit den 3 Anschlüssen eines 8Pin EEproms machen lassen :D

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 08:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Grundsätzlich nicht schlecht. Für einen Dip8 Eeprom (mein Opfer 24c16) müßte man noch Pin 1-4,7 an GND (25 LPT) legen und irgend woher müßte man noch etwas Vcc bekommen. Allerdings die Frage ist ob das von IC-Prog unterstützt wird? Ich will das unter XP laufen lassen.
cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 08:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Warum soll das nicht gehen? Das EEProm Brenn Programm soll ja nur die LPT1 ansteuern, was dran hängt sollte relativ egal sein, es sein denn, dein Progger ist für eine spezielle Programmierhardware geschrieben.
In dem Fall kannst du doch auf andere "Simple" EEprom Brennprogramme wie PonyProg zurückgreifen.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 09:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Code:
   LPT                                 24c16

18-25 o--GND---------------------o-----------------------
                            _____|_________________     |
                           |     |    ---v---     |     |
    2 o--+5V---------------|     o---|1     8|----|     |
                                 o---|2     7|----------|
                                 o---|3     6|---------|
                                 |---|4     5|----|    |
                                     ---------    |    |
   12 o--DATA-------------------------------------|    |
                                                       |
   18 o--CLK-------------------------------------------|


Muß ich mal probieren, danke erstmal.
Gibt es an LPT auch irgendwo +3V?
cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 09:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Nein, am LPT sind nur die normalen TTL Pegel von 0V/5V verfügbar. Du könntest aber mit einer kleinen Reihenschaltung aus Vorwiderstand und Z-Diode aus den 5V eine Spannung von 3V erzeugen.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 11:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
http://www.dl7awl.de/ee93.htm

In dieser Schaltung die LED die sollte doch auch keine 5V sehen? Reicht es wenn ich hinter Widerstand und LED den Eeprom in Reihe schalte?

Code:
   LPT                                 24c16

18-25 o--GND---------------------o-----------------------
                            _____|_________________     |
                __          |    |    ---v---     |     |
    2 o--+5V---[__]--->|----|    o---|1     8|----|     |
                                 o---|2     7|----------|
                                 o---|3     6|---------|
                                 |---|4     5|----|    |
                                     ---------    |    |
   12 o--DATA-------------------------------------|    |
                                                       |
   18 o--CLK-------------------------------------------|



cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 11:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Die LED ist ja nur als Betriebszustandanzeige gedacht.
Hinter die LED kannst du das EEprom nicht in Reihe schalten, denn bei einer Reihenschaltung teilt sich die Spannung auf die Einzelwiderstände auf (die Reihenschaltung aus 1,2kOhm und LED teilen die 5V schon so auf, daß ca. 2V an der LED anliegen). Das EEprom würde als weiterer Widerstand in diese Reihenschaltung eingehen und die Spannungen würden sich anders verteilen.
Davon abgesehen verstehe ich nicht ganz was du bei einem 24C16 mit 3V willst. EEproms funktionieren auch ohne weiteres mit Standard TTL Pegel bzw. Vcc von 5V (Stichwort: Standard-voltage Operation). 3V Vcc sind nur ein weiterer möglicher Betriebsmodus (Low-voltage Operation).
Schau mal z.B. in das ATMEL AT24Cxx Datasheet ;)

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 11:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Ich will den eeprom nicht aus seinem natürlichen Umfeld nehmen und diese Schaltung quasi nur aufsetzen. Ich weiß eben auch nicht ob diese Schaltung dann mehr als 3V verträgt.
cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 12:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Ich würd den EEprom schon auslöten.
Ansonsten getreu nach dem Motto "No risk - no fun" einfach mit 5 V dran gehen. :D
Für einen kurzen Zeitraum wirds schon gehen, wenn die eigentliche Schaltung abgeschaltet (stromlos) ist. ;)

Achso: auch wenn du nur ein Vcc von 3V anhängst sind die Programmiersignale an CLK und DTA von der LPT immer noch auf 5V Pegel!

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 12:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Die Schaltung ist ja genau dazu um ihn nicht immer auslöten zu müssen. Die Schaltung ist für die ALDI FB. Bislang habe ich eine FB mit gesockelten Eeprom, den ich ziehe und mit einem Eeprom Programmer beschreibe/lese. Wen ich meine gelernten Codes auf PC sichern will wäre es komfortabeler nur ein Kabel an zustecken.
cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 12:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Eine FB?
Da kannst du denke ich ohne weiteres mit 5V dran gehen. Da ist ja sonst nicht viel an extra Beschaltung mit drin, was Probleme mit den 5V haben dürfte.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2004, 13:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
OK, vielen Dank. Dann müßt es ja so etwa gehen.
cu Oli

Code:
   LPT                                 24c16

18-25 o--GND-------------o-------o-----------------------
            1k2__        |  _____|_________________     |
    3 o--+5V--[__]-->|-- |  |    |    ---v---     |     |
                   LED      |    o---|1     8|----|     |
    2 o--+5V----------------|    o---|2     7|----------|
                                 o---|3     6|---------|
                                 |---|4     5|----|    |
                                     ---------    |    |
   12 o--DATA-------------------------------------|    |
                                                       |
   18 o--CLK-------------------------------------------|


_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de