http://satellite-board.de

Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 10:25

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HD-Receiver oder DVD-Recorder ?
BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2003, 19:28 
Offline
Senior Member

Registriert: Sa 9. Mär 2002, 23:00
Beiträge: 192
Hallo.
Überlege mir einen DVD-Recorder zu kaufen.
Ich schwanke aber auch zu einem HD-Receiver.

Ich interessiere mich für den Humax CI8100 oder den kommenden Technisat Digicorder.

Meine Fragen zu solchen Receivern:

Kann man ohne probleme die Festplatten am PC anschliessen um dann die Filme auf DVD zu brennen (Habe DVD-Brenner für PC) ?
Oder ist das sehr aufwändig ? Haben die Receiver USb für den direkten Anschluss an den PC ?

Wie ist das mit DVD-Recordern ? Die sind ja nun auch ab 400 Euro zu haben. Wie brennt der da ? Qualität so wie gesendet ? Verstehe ich richtig dass es DVD-Recorder mit und ohne Festplatte gibt ? Wie brennt der dann ? Bei PC+TV-Karte muss ich ja tausend Programme haben um das umzuwandeln und zu brennen. Brennt ein DVD-Recorder so dass die DVD dann auch in einem normalen DVD-Player läuft ?

Ich weiss - viele Fragen. Hat mir aber bisher leider niemand beantworten können.

DANKE !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Sep 2003, 16:10 
Offline
Senior Member

Registriert: So 10. Mär 2002, 23:00
Beiträge: 428
Hi,
du möchtest viele Einzelheiten wissen, die zum Teil mit ganz speziellen Eigenschaften der einzelnen Geräte zusammen hängen. Deshalb kann sie dir kaum jemand alleine vollständig beantworten. Ich fange einmal an und bitte alle anderen um Ergänzungen und Korrekturen.
Prinzipiell sind DVDs von TV-Aufzeichnungen in Wohnzimmer-Playern abspielbar. Manche mögen allerdings bestimmte Formate oder Rohlinge nicht.

Festplattenreceiver: Jeder Recv verwendet sein eigenes Aufzeichnungsformat. Wenn man die Platte aus dem Recv aus und in den PC einbaut, ist sie nur mit Spezialsoftware dort lesbar. Soweit ich weiß, gibt es die nur für Hyundai/Kathrein und Topfield. Ich habe Wechselrahmen für die HD an meinem Hyundai/Kathrein und am PC. Der Weg vom Digitalempfang zur DVD ist lückenlos und recht zuverlässig. Siehe http://www.radonmaster.de/robernd/
Vorteil: Es muss nur die HD transportiert werden. Auslesen der HD mit max. Geschwindigkeit. DVD-Inhalt entspricht exakt dem gesendeten Digitalsignal.
Es soll inzwischen Recv geben, die sich an den PC anschließen lassen (zumindest sind einige angekündigt). Nachteil: Transport PC zum Recv oder umgekehrt. Wie schnell der Datentransfer dann läuft, ist mir unbekannt.
Modifizierte d-boxen haben zwar keine Festplatte, schicken aber die Aufzeichnung während des Empfangs in den PC.

Die direkte Verarbeitung des originalen DVB-Signals bringt einige prinzipielle Probleme mit sich: Gesendet wird ein sog. MPEG-Transportstrom. Der enthält in der Regel Übertragungsfehler, die vom Recv korrigiert werden. Zur DVD-Aufzeichnung benötigt man einen MPEG-Programmstrom, der keine Fehler enthalten sollte. Die Umsetzprogramme dafür korrigieren die Übertragungsfehler nur unvollständig. Deshalb gibt es öfter Aufzeichnungen, die sich nicht zu einer DVD machen lassen. Die DVD-Authoringprogramme akzeptieren sie nicht, oder die DVD wird fehlerhaft (z.B. Bild und Ton nicht synchron).
Nötige Software: 1. Ausleseprogramm für HD (sog. Ripper). 2. Fehlerkorrekturprogramm. 3. DVD-Authoringprogramm.

DVD-Recorder (besitze ich nicht): Die meisten Recorder verarbeiten Analogsignale und codieren MPEG2 in Echtzeit. Manche haben einen Digitaleingang, können aber nichts von einem DVB Recv übernehmen (bitte korrigieren, wenn falsch). Damit Qualitätsverlust und keine Möglichkeit, im PC die Aufzeichnung zu bearbeiten. Insgesamt problemlos, aber die schlechteste mögliche Bildqualität.

Warum geht es nicht besser? - Die Filmindustrie (und damit die TV-Stationen) mögen diesen Weg nicht.

_________________
Gruß RoBernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2003, 09:41 
Offline
Senior Member

Registriert: Sa 9. Mär 2002, 23:00
Beiträge: 192
Also verstehe ich das in Kurzform so richtig ?

HD-Receiver: Kein Qualitätsverlust zwischen live sehen und aufgenommen auf HD.

DVD-Receiver: Aufgenommene Qualität schlechter als Originalsendung weil analog aufgenommen.

Ist die Qualität denn unterschiedlich ob DVD-Recorder mit oder ohne Festplatte ?

Weil ein DVD-Recorder MIT Festplatte ist doch nichts anderes als ein HD-Receiver der halt noch auf DVD brennen kann, oder ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2003, 11:36 
Offline
registered

Registriert: Fr 12. Sep 2003, 11:20
Beiträge: 4
Zitat:
Original geschrieben von DLH2002
[B]...
Ist die Qualität denn unterschiedlich ob DVD-Recorder mit oder ohne Festplatte ?
...

Nein, denn ein DVD-Recorder nimmt immer nur analog auf!
Egal ob mit oder ohne Festplatte!

Zitat:
Weil ein DVD-Recorder MIT Festplatte ist doch nichts anderes als ein HD-Receiver der halt noch auf DVD brennen kann, oder ?

Also ein HD-Receiver kann keine DVD´s brennen.
Du mußt die Daten schon selber in deinem Rechner verarbeiten.

Der Vorteil gegenüber dem DVD-Rec. ist halt,
dass du die Daten schon fast fertig digital vorliegen hast.

Schneiden und authoren ist dann nicht mehr das große Problem!

Der Nachteil bei der Anschaffung eines HD-Receivers ist halt,
dass du nebenher eben zusätzlich noch einen DVD-Brenner brauchst!

_________________
Gruß
Thomas

Hyundai HSS 825, 80GB HDD, AlphaCrypt, Hauppauge DVB-s + CI-Modul, Irdeto SE 4.7, P-Abo!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2003, 11:55 
Offline
Senior Member

Registriert: Sa 9. Mär 2002, 23:00
Beiträge: 192
Hab ja einen :)

Trotzdem DANKE !!

Ich dachte ein DVD-Recorder wäre günstiger, weil man da keinen PC braucht und nichts umwandeln muss etc.

DANKE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2003, 13:16 
Offline
Old Special Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Aug 2000, 22:00
Beiträge: 1530
Vielleicht hast Du ja noch etwas Zeit ...

Janus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2003, 14:06 
Offline
Senior Member

Registriert: So 10. Mär 2002, 23:00
Beiträge: 428
Hi,
Zitat:
Weil ein DVD-Recorder MIT Festplatte ist doch nichts anderes als ein HD-Receiver der halt noch auf DVD brennen kann, oder ?
Der HD-Receiver legt das TV-Signal so auf der Platte ab, wie er es empfängt (digital).
Der DVD-Recorder mit HD empfängt nichts. Er erhält das Signal durch externe Eingänge und digitalisiert es. Danach packt er es auf die HD oder brennt es auf eine DVD.
Soweit ich weiß, übernehmen DVD-Recorder mit Digitaleingang nur DV-Aufzeichnungen von Camcordern. Sat-Recv liefern keine vergleichbaren Signale.

_________________
Gruß RoBernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 17. Sep 2003, 13:49 
Offline
Newbie

Registriert: So 27. Jul 2003, 00:58
Beiträge: 10
hallo

rechne doch mal durch.
Guter DVD-recorder ca. 1000 euro.

DVD-brenner ca. 150€ (z.B. nec1300 brennt alles + und - )+ PC gibt es schon ab 500 komplett+Hd-receiver hyundai hss730 mit 120gbyte hd 300€ =950€

vergleichst du die möglichkeiten beider varianten und die qualität, dann steht der dvd-recorder ziemlich schlecht da der kann nur analog und so wie es aussieht wird er nie ein digitalen eingang bekommen, abgesehen vom dv-eingang.
und ein digitalen tuner im dvd-recorder vorest auch nicht so wie es aussieht.

wenn du original-dvd's kopieren willst geht das nur mit dem PC, da fast alle kopier geschützt sind.

Vergiss den dvd-recorder nach meiner ansicht raus geschmissenes geld> einbahnstrasse.

Ich selber habe ein Hyundai HSS 820 mit hd-rahmen für die HD.
Wenn du auch ein hD-rahmen im pc einbaust und diesen als master am secondary ide und die erkennung auf auto stellst, kannst du hd jederzeit reinstecken ohne umstellungen am pc.
ich habe an meinen pc sogar am secondary ide noch den dvd-brenner als slave und mein pc fährt auch hoch ohne probleme egal ob die festplatte eingesteckt ist oder nicht.

p.s. um einen digitalen receiver kommst früh oder später sowieso nicht rum und da sind die Hyundais unschlagbar güngstig.

adios
amigos


Zuletzt geändert von johny am Mi 17. Sep 2003, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: hdd oder dvd rec
BeitragVerfasst: Di 23. Sep 2003, 18:57 
Offline
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Okt 2000, 23:00
Beiträge: 109
hmm,

ist auch so meine überlegung gewesen...

habe auf der ifa ein bischen geschnuppert und habe da zwei interessante boxen gesehen:

@skybox

welche über usb zum pc streamt und man dann (lt hersteller )sogar das aufnahmeformat bestimmen kann

galaxis linux tv

hier wird über ethernet bzw usb der stream bzw die festplatte direkt angeschlossen werden können.

kennt jemand von euch die beiden boxen und wenn ja welche ist eurer meinung nach am interessantesten?

danke schon mal für die rege anteilnahme:D

_________________
Wer einen Traum verwirklichen will, muß zuerst einmal aufwachen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de