http://satellite-board.de

Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 09:13

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 12:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Hallo zusammen,

was sollte ein solcher Receiver im Markt kosten wenn dieser ein Verkaufsrenner werden soll. Und was sollte dieser alles haben?

  • Linux basierendes OS
  • HDTV fähig (HDMI)
  • doppel Tuner
  • IDE Festplatte
  • 2 CI Schächte
  • embedded Conax

cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 12:33 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Dez 2005, 19:36
Beiträge: 508
Wohnort: Dresden
Mindestens billigerer als die Twin-Receiver von Technisat oder Topfield. :shock: Aber ich glaube dass ist bei HD eh nicht möglich. Welcher Preis sich dort im Markt als akzeptabel erweisen würde, ist sicher schwer einzuschätzen zumal es eh kaum HD-Angebote gibt und HD von Premiere mit HDD wird vermutlich sowieso nicht gehen wird.

Ich fürchte fast solch ein Reciver ist auf dem deutschen Markt i.A. nicht wirklich gefragt. Das Linux-Argument klingt zwar ganz nett, aber obs das dann bringt? Ist solch ein Receiver überhaupt marktreif? (siehe LinuxTV von galaxis) und und und...

_________________
Steffen


Meine Sammlung:
galaxis adam-T (Community-Firmware)
galaxis adam-S (Community-Firmware)
galaxis LinuxTVc (Rev. 2.2E + 2.2B)
galaxis POPc
dbox2 Nokia Kabel + IDE-Interface (JtG-Neutrino)
Siemens M740AV (VDR-Firmware)
Technisat Digicorder K2
Technisat Digipal 1
X300t


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 13:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Ist dieser : Technisat DigiCorder HD S2 (mit 160-GB-Festplatte) 599€ denn schon am Markt?

Man dürfte mit dem IDS Gerät deutlich unter 300€ liegen. Die Funktionalität dürfte aber ähnlich sein.

cu Oli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 13:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Für 300€? Und was fehlt alles (Netzwerk, USB, VF Display, Festplatte, HDMI, YUV Komponentenausgänge) ?
Selbst die DM8000, die von der Spec her eher vergleichbar ist, wird mit rund 800€ kolportiert...

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 13:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
VF Display und YUV hat sie im Moment nicht. Ist die Technisat schon auf dem Markt? Welchen OS hat die und welche CPU?
Und viel wichtiger, verkauft Technisat hier überhaupt Geräte in diesem Segment? Kauft der normale Mensch nicht vorwiegend die 30€ Geräte im Praktiker? Kann man da um die 500 Geräte / Jahr verkaufen?

cu Oli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 14:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Die TS setzt nicht auf Linux (Topfield wahrscheinlich auch nicht). Daher ja mein Einwand, daß man eher mit der DM8000 im HDTV PVR Segment vergleichen muß.

P.S.:
500 Einheiten? Lächerlich, da kannst du bei TS Receivern Stückzahlen noch die ein oder andere 0 dran hängen. Schau dich mal um, wieviel Digicorder HD im Großhandel bzw. im Handel generell schon vorgeordert wurde, ohne daß das Gerät verfügbar ist.
Davon abgesehen macht für 500 Einheiten pro Jahr doch keiner eine eigene Entwicklung. 500 Einheiten ist eher was für Reel Multimedia, Armas (Triple Dragon) und ähnliche Möchtegern Hersteller :D

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 14:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5437
Wohnort: München
Verbrauch
Es werden ja größere Einheiten für einen Provider produziert, man muß nur zum Testen im freien Verkauf beim Hardwarehersteller mehr bestellen. 500 Geräte wären im Einkauf auch um die 100k€ die man vorfinanzieren muss, TS kann sowas und mehr natürlich leicht. Aber keine kleine Firma mit 10 Leuten... in MV. Zumal TS wird ja kaum Anteile abgeben, also müßte man neben TS Geräte in den Markt bringen, das wird immer deutlich weniger sein als TS.
Der S2 HD, hat der wirklich 2 HD Tuner?

cu Oli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 14:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Nein, keine 2 HD Tuner. Tuner 1 ist DVB-S2 und Tuner 2 ist nur DVB-S.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2007, 20:45 
Offline
Moderator

Registriert: Do 27. Jul 2000, 22:00
Beiträge: 1414
Also meiner Meinung nach bringt so eine Mischbestückung überhaupt nichts. Wer will das kaufen?
Ich kann mir nicht vorstellen, daß 2 S2-Tuner wirklich so viel teurer sind.

Aber richtig interessant wird es erst, wenn man noch einen weiteren Platz hat für DVB-T/DVB-C, wie z.B. bei der Dreambox 8000.

_________________
Frederic

Sacrum Romanorum Imperium Nationis Germanicae (CMLXII-MDCCCVI)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Fr 1. Jun 2007, 05:55 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Dez 2005, 19:36
Beiträge: 508
Wohnort: Dresden
300 EUR? Kann ich fast nicht glauben. Ich denke eher die anderen Preise 600...800 EUR sind realistischer. Bei 300 EUR wird doch nur zugeschustert.
Ich bin immer noch der Meinung, daß HDTV uninteressaant ist und sich damit kaum Geld verdienen lässt. Vielleicht baut TS auch deshalb nur einen DVB-S2-Tuner ein. Für 2 Tuner gibts doch gar keine Programme.
Es sei denn man puscht einen Hype - HD ready-mäßig...

Und ich glaube auch, dass das OS keine Rolle spielt. Im Massenmarkt muss die Box gut funktionieren und nichts weiter. Die paar Bastel-Freaks, die sich für sowas interessieren, zählen doch gar nicht.

_________________
Steffen


Meine Sammlung:
galaxis adam-T (Community-Firmware)
galaxis adam-S (Community-Firmware)
galaxis LinuxTVc (Rev. 2.2E + 2.2B)
galaxis POPc
dbox2 Nokia Kabel + IDE-Interface (JtG-Neutrino)
Siemens M740AV (VDR-Firmware)
Technisat Digicorder K2
Technisat Digipal 1
X300t


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux bas. HDTV Sat-Receiver mit 2 Tunern,HDD,2CI...
BeitragVerfasst: Fr 1. Jun 2007, 06:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Das Problem dürften eher die verfügbaren HD Chipsätze sein, die keine zwei HD Streams verarbeiten können.
Hier mal zum Beispiel ein kleiner Auszug aus dem STi7100 datasheet
Zitat:
The STi7100 demultiplexes, decrypts and decodes a single HD or SD video stream with
associated multichannel audio.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de