http://satellite-board.de

Aktuelle Zeit: So 20. Mai 2018, 23:06

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Betacryptabschaltung CW-Keywechsel beim ORF
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2009, 18:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5435
Wohnort: München
Verbrauch
Zitat:
Seit 16. März kommt für den digitalen Satellitenempfang der Programme ORF1, ORF2, ORF1HD, ATV, PULS4 und Austria 9 ein neuer Verschlüsselungscode zum Einsatz.

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der ORF verpflichtet, die Fernsehprogramme ORF 1 und ORF 2 über digitalen Satellit verschlüsselt auszustrahlen. Für den ordnungsgemäßen Empfang und die korrekte Darstellung werden eine ORF DIGITAL-SAT-Karte sowie ein cryptoworks-tauglicher Receiver benötigt.

Einzelne in den letzten Jahren am Markt erhältliche Satellitenreceiver ermöglichen den Empfang der ORF-Fernsehprogramme jedoch auch ohne gültige ORF DIGITAL-SAT-Karte. Um dieser Programm-Piraterie entgegenzuwirken, ist der ORF aus Sicherheitsgründen verpflichtet, in regelmäßigen Abständen einen „Keywechsel“ (= Ausspielen eines neuen Verschlüsselungscodes) durchzuführen. Diese Maßnahme bewirkt, dass Receiver mit illegaler Software die Programme des ORF nicht mehr entschlüsseln und damit darstellen können.

Seit Montag, dem 16. März 2009, kommt daher ein neuer Verschlüsselungscode zum Einsatz, der via Satellit ausspielt wird. Im Regelfall hat ein „Keywechsel“ keine Auswirkungen auf den ORF-Empfang, da Satellitenreceiver mit ordnungsgemäßer Software im Zusammenspiel mit einer gültigen ORF DIGITAL-SAT-Karte das Signal im Hintergrund automatischen entschlüsseln und umsetzen können. Die ORF-Programme können wie gewohnt empfangen werden.

Besteht jedoch zum Zeitpunkt des Keywechsels eine illegale Umgehung der Verschlüsselung, führt dies zum Verlust des Empfangs der ORF-Programme sowie der Programme ATV, PULS4 und AUSTRIA9. Um weiterhin das österreichische TV-Angebot via Satellit nutzen zu können, wird empfohlen, ein cryptoworks-zertifiziertes Empfangsgerät sowie eine ORF DIGITAL-SAT-Karte zu beschaffen.

In Einzelfällen kann es jedoch auch vorkommen, dass einige Receiver mit gültiger ORF DIGITAL-SAT-Karte den neuen Verschlüsselungscode nicht gleich oder gar nicht übernehmen können und so die Freischaltung der ORF-Programme verloren geht. Das Problem liegt in so einem Fall bei der Receiver- oder Modulsoftware und damit beim Gerätehersteller, da funktionstaugliche Receiver einen Keywechsel jedenfalls korrekt umsetzen müssten.

Quelle: http://digital.orf.at/show_content2.php?s2id=661

Seit kurzen bekomme ich einige Mails bezüglich CW Receiver die wohl teilweise mit neueren CW Karten nicht laufen.
viewtopic.php?f=11&t=20262&p=107143
Kann dazu leider nicht viel sagen. Meine Tests ergaben 0 0042 ... Karte <20min. in einem adamS +ComunnitySoftware.
In wie weit andere Geräte mit den neuen Keys zurecht kommen?

cu oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betacryptabschaltung CW-Keywechsel beim ORF
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2009, 06:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Das Problem der neuen Karten ist das, daß der Cryptoworks/IRDETO Kombi Mode schlecht umgesetzt wurde und sich daher die Karten oft im IRDETO Modus statt dem CW Modus befinden. Möglicherweise haben sich die betroffenen Karten während der Umstellung durch diverse Commands auch von CW wieder auf IRDETO geswitched.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betacryptabschaltung CW-Keywechsel beim ORF
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2009, 08:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5435
Wohnort: München
Verbrauch
Im Moment dürften, wenn überhaupt, nur sehr wenige diese neuen Karten haben. Soweit ich weiß gibt es im Feld auch noch ganz alte Cryptoworks Karten, die vom Level noch vor der EasyTV (R.I.P.) und den arena Karten stehen, also noch ohne PPV Funktionen. Mit der Karte mit der ich getestet hatte dürfte auf dem Level der EasyTV Karte liegen.
ORF will ja noch in diesem Jahr einen Kartentausch machen. Ich bin mal gespannt ob sie alle austauschen oder nur die ganz alten. Denn eigentlich sind ja die letzten Karten auf Level der arena Karten noch sicher. Bzw. mit dem jetzigen Key Level sind ja auch wieder die alten Karten "sicher". Da sie gleichen einen Kartentausch ankündigen, scheinen sie da nicht so sicher zu sein wie lange das hällt.

cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betacryptabschaltung CW-Keywechsel beim ORF
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2009, 09:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Ich geh von einem Kartentausch im Laufe des Jahres aus. Weniger wegen der Sicherheit, sondern um Cryptoworks vom Markt verschwinden zu lassen und durch IRDETO bzw. IRDETO/CW Karten zu ersetzen. Der Hintergrund ist ja klar, da IRDETO Cryptoworks gekauft hat, aber kein Interesse daran zeigt CryptoWorks zu supporten oder weiterzuentwickeln und stattdessen vorhat, das eigene IRDETO System in die entsprechenden Märkte zu bringen.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betacryptabschaltung CW-Keywechsel beim ORF
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2009, 10:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5435
Wohnort: München
Verbrauch
Hm, das sind dann quasi über CW getunellte Irdeto Karten? Da fragtman sich was deutsche Anbieter machen werden die noch auf CW laufen. Arena z.B. glaube die Primacom ist schon auf Conax gewechselt?

cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betacryptabschaltung CW-Keywechsel beim ORF
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2009, 14:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Nein, das ist ja das Problem. Diese Kombikarten (zumindestens die ich bisher gesehen hab) hatten nicht getunnelt, wie man es von BC/Nagra her gewöhnt ist, sondern beide Systeme parallel drauf, wovon immer nur ein CA System aktiv sein kann. Vorprogrammiert waren die Teile in IRDETO, was manchmal zu Problemen in diversen Cryptoworks CI´s und Receivern geführt hatte. Wenn nach dem einstecken einer solchen Karte in einen Gerät/CI die Karte erst nicht erkannt wurde, dann konnte man die Karte durch ziehen und erneutes stecken in den jeweils anderen CA Modus zwingen. Anscheinend erkennt die Karte bei der Inititalisierung, in welchen CA System sie steckt und stellt sich dann nach 2 hinterneinanderfolgenden gleichen CA Initialisierungen entsprechend auf dieses CA um. Beispiel: wenn die Karte im IRDETO Modus war und man sie 2x direkt hintereinander in einem CW CA initialisierte, dann switchte die Karte von IRDETO auf CW um. Umgekehrt konnte man durch 2x IRDETO Initialisierung den gesetzten CW Modus wieder nach IRDETO umschalten.
Hört sich krude an - ist es auch...
Konnte man, wenn man diese Init´s machte, dann auch schön im Alphacrypt kontrollieren. Dort wurde die Karte mal als IRDETO Karte und mal als CW Karte aufgeführt. Geht allerdings nicht mit dem AC Light zu beobachten, da das kein CW kann.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betacryptabschaltung CW-Keywechsel beim ORF
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2009, 15:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5435
Wohnort: München
Verbrauch
So werden sie dann aber CW nicht los. Der ORF bleibt ja bei CW nach eigener Aussage. Blossie könnten dann ja schnell auf Irdeo wechseln, halt nur der Kunde Zahlt die Zeche, mit neuen Receivern.

cu oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betacryptabschaltung CW-Keywechsel beim ORF
BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2009, 06:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
IRDETO kann CW auch nicht ganz los werden, da der Kunde (also ORF) das nicht wünscht. ORF kann es sich halt nicht leisten nach der BC Abschaltung auch CW abzuschalten, was bedeuten würde, daß in AUT schon wieder viele neue Receiver angeschafft werden müssten. Aber IRDETO kann CW so weit wie möglich verdrängen und "ausblenden". Diese neuen Karten haben zwar den CW CA Modus parallel, werden aber mit der Bedruckung "IRDETO" ausgeliefert. Es wird nirgendwo mehr großartig der Begriff "Cryptoworks" auftauchen und ich wette, daß in Kürze ORF auch anfangen wird auf der Homepage nur noch IRDETO Geräte zu empfehlen. So wird IRDETO CW zwar nicht direkt auf einen Schlag los, aber mittelfristig läufts einfach aus. Bei anderen Providern z.B. in Tschechien siehts ähnlich aus.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de