http://satellite-board.de

Aktuelle Zeit: So 23. Feb 2020, 10:49

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2006, 06:38 
Offline
Old Special Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Aug 2000, 22:00
Beiträge: 1531
Wer boykottiert die persönlich nicht schon lange?

Aber ein Boykott-Aufruf macht derzeit schon Sinn. Die Absicht der Verschlüsselung ist vielleicht noch nachvollziehbar und lizenzrechtlich sicherlich preiswerter als FTA, bedenklich ist mE die Tendenz.

Hier werden Inhalte 'verschlossen' (über deren Qualität kann man ja kaum streiten) und in Folge Umsatz mit der 'Freigabe' gemacht.
Wie üblich werden (bei Erfolg dieses Geschäftsmodells) auch die Provider höherwertigen Contents diese Möglichkeit dann nutzen wollen.

Wird dann wie bei vielen 'gemeinnützigen' Sachen: Nützig für den, der es veranstaltet - gemein für den, der es bezahlen muß.

Und da sollte man doch drauf hinweisen. "Muttu dann löhnen!!" versteht auch der Krawallshow-Stammgast.

Janus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2006, 07:08 
Offline
Old Special Member

Registriert: Sa 22. Sep 2001, 22:00
Beiträge: 466
Janus hat geschrieben:
Wer boykottiert die persönlich nicht schon lange?


Leider viel zu wenig.

Janus hat geschrieben:
Aber ein Boykott-Aufruf macht derzeit schon Sinn.


Kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Der Sinn dieser Institutionen liegt doch nicht darin die Menschen zu unterhalten oder ihnen was Gutes zu tun. Einziger Zweck ist es, ihnen auf psychologisch-aggressive Weise das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und dann tun die so, als ob "Breitarsch am Mittag" und Co. der Menschheit was ganz besonders Gutes tun.

Archivieren von Serien und Spielfilmen, wenn sie denn mal halbwegs was taugen, ist wegen der ganzen Overlaywerbung eh nicht mehr. Was bleibt dann noch? Nichts.

Ergo? Ob die nun da sind oder nicht, ob die verschlüsseln oder nicht, ist völlig irrelevant

Gruß Sci-Fi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2006, 08:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5438
Wohnort: München
Verbrauch
Zitat:
Einziger Zweck ist es, ihnen auf psychologisch-aggressive Weise das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Wer wenn nicht wir (die Verrückten auf diesem Gebiet... DVB) können die schon abhängigen warnen?

Ich sehe das rein politisch, und auch nicht aus der Sicht des TV-Zuschauers. Wenn du das aus der Sicht der Entwicklung des freien digitalen Fernsehens siehst ist das eine riesige Gefahr. Kein noch so gutes neues Programm kommt bald um A$TRA-free-PAY herum. Und der Kunde wird abhängig gemacht von einer neuen kastrierten Box, und muss vielleicht zwangsweise auch für RTL+CO zahlen nur weil er BibelTV sehen will.

Auf der anderen Seite muss ich mich da auch outen ich schaue manchmal wirklich auch die Privaten... so jetzt steinigt mich .... klar geht mir die Werbung auch auf den Keks aber ab und zu kommen da auch mal Filme, auch die sind verstümmelt klar ... aber manchmal schaue ich auch eine DVD nicht zu Ende oder gehe aufs Klo, mache Pausen und verpasse was. Leider kann ich über das Tagesprogramm der privaten (und aller anderen TVs) nichts sagen, habe im Büro keinen TV.

So jetzt mal den immer schlechter werdenden Inhalt der Privaten vergessen und betrachten das sie für ein Free-TV den Kunden 2* abkassieren wollen und zudem auch noch zwingen wollen nur mit bestimmten verkrüppelten Box zu schauen. Kleine und/oder innovative Boxen Hersteller werden einfach ausgesperrt. Eine Zertifizierung wird sich erst lohnen wenn die Kosten der Zertifizierung auf eine große Stückzahl umgelegt werden kann. Ein kleines Projekt wie z.B. Tango wo wir mit Stückzahlen <1000 arbeiten kann sich dann so was nicht erlauben. Und ich bin mir sicher das sie auch solche Auflagen haben das sie eine Box kaputt macht (kein Jtag, vergossene Speicher, kein freier Zugang zu Schnittstellen wie Lan, Rs232, USB usw. usw.).

Ich kann mir einen Boykott der Privaten so gar nicht vorstellen, wird nie klappen so das denen das weh tut. Ich würde lieber eine Unterschriftenaktion machen, alle unterzeichner versichern mit ihrer Unterschrift das sich dieser Haushalt keine Dolphin-Box kaufen wird und auch keine A$TRA-free-PAY-TV Karte bestellen wird.
Das alles müßte aber eine breite Plattform haben, vielleicht kann man sich auch der Aktion der Boxen-Hersteller irgendwie anschließen?

cu oli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2006, 16:21 
Offline
Old Special Member

Registriert: Sa 22. Sep 2001, 22:00
Beiträge: 466
oli hat geschrieben:
Auf der anderen Seite muss ich mich da auch outen ich schaue manchmal wirklich auch die Privaten... so jetzt steinigt mich ....


Ach Oli weißt Du, solange es noch Leute wie Dich gibt, welche diesen ganzen Privatkrempel nüchtern aus der Distanz betrachten, ist das ja auch weiter kein Problem.

Was mich bei der der ganzen Verschlüsselungsdiskussion furchtbar ärgert ist ja, wie gesagt die Tatsache, daß sich so gut wie niemand an dieser Volksverblödung hochzieht. Daß niemand die eigentliche Gefahr sieht, welche die für die normale Entwicklung eines Menschen darstellen. Wie sehr die schon sämtliche Lebensbereiche von Menschen kontrollieren.

Und dann kommen wir auch zu der Verarschung seitens des Gesetzgebers, was den Jugendschutz betrifft. Dieser steht nämlich bei den Privaten, unbehelligt von der Politik, außen vor, da hier die finanziellen Begehrlichkeiten von Werbe- und Großindustrie im Vordergrund stehen. Abzocken und mit Werbung zuballern ist demnach voll O.K. aber wehe es wird mal zuviel Fleisch gezeigt. Da können die Teenies lebenslange Schäden davontragen oder aber in ihrer Entwicklung geschädigt werden. Lächerlich.

oli hat geschrieben:
Ich kann mir einen Boykott der Privaten so gar nicht vorstellen, wird nie klappen so das denen das weh tut.


Das befürchte ich auch. Gerade die Marketingfirmen, welche den Privaten zuarbeiten, beschäftigen auch exzellente Psychologen. Und die wissen, wie man einer bestimmten Zielgruppe ein Produkt schmackhaft macht.

Gruß Sci-Fi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2006, 20:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Ich persönlich werden mir den Sch*** nicht holen!

Davon abgesehen fliegen in Zukunft die Privaten, die verschlüsseln, aus all meinen Settings, die man downloaden kann, einfach komplett raus und als Alternative sortiere ich die Privaten nach vorne, die nicht verschlüsseln.

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26. Mär 2006, 12:40 
Offline
Budget-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jan 2004, 16:25
Beiträge: 82
Ich denke, man sollte hier thematisch trennen:

Die Programmqualität der meisten Privaten ist eine Sache, die Verschlüsselung aufgrund der Tatsache der reinen Bereitstellung durch A$tra die andere.

Wer sich die Inhalte der Privaten nicht reinziehen möchte, darf ja gern freiwillig darauf verzichten. Hier wird aber versucht, auf meheren Ebenen doppelt und dreifach abzuziehen.

A$tra sollte aufgrund dieser ab$trusen Idee deutlichst von den doch recht zahlreichen Sat-Kunden mit spürbarem Gegenwind Widerstand deutlich gemacht werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26. Mär 2006, 14:55 
Offline
Old Special Member

Registriert: Sa 22. Sep 2001, 22:00
Beiträge: 466
grabber hat geschrieben:
Ich denke, man sollte hier thematisch trennen...


Nur aufgrund der einzigen Tatsache, daß aus Volksverblödung und indirekte, freiwillige Abzocke, nun Volksverblödung und direkte Zwangsabzocke wird, besteht dazu überhaupt kein Anlaß.

Gruß Sci-Fi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26. Mär 2006, 17:32 
Offline
Budget-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jan 2004, 16:25
Beiträge: 82
Nach dem Motto: Die haben es nicht anders verdient! - Oder wie?

Das sind doch zwéi völlig getrennte Themen.

Denjenigen, die an den Inhalten der genannten Sender ihren Spass haben, sollte man ihn doch auch gönnen. Deine Argumentation liest sich ziemlich borniert...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26. Mär 2006, 18:03 
Offline
Old Special Member

Registriert: Sa 22. Sep 2001, 22:00
Beiträge: 466
grabber hat geschrieben:
Nach dem Motto: Die haben es nicht anders verdient! - Oder wie?


Für den Fall, daß Du an dieser Stelle die Privat TV´s meinst, genauso ist es.

grabber hat geschrieben:
Das sind doch zwéi völlig getrennte Themen.


Sind es nicht. Volksverblödung und die Abzocke hinterher, waren schon von je her die Hauptintentionen der Privat TV´s.

grabber hat geschrieben:
Denjenigen, die an den Inhalten der genannten Sender ihren Spass haben, sollte man ihn doch auch gönnen.


Wie verblendet und verantwortungslos gegenüber seinen Mitmenschen, besonders den Heranwachsenden, muß man eigentlich sein, um die Gefahren nicht zu erkennen, die von den Privat TV´s ausgehen. Ich kann keinen Spaß dabei empfinden, wenn sich Jugendliche, aufgrund der exzessiven Massenmanipulation, schon vor dem Erreichen der wirtschaftlichen Selbstständigkeit, massiv verschulden, wenn ihre Unerfahrenheit zugunsten von knallharten Geschäftsinteressen schamlos ausgenutzt wird. Was ich von Leuten halte, die bei den Aktivitäten von Jugendverführern noch Beifall klatschen, da kannst Du gerne eine Seite zurückblättern.

grabber hat geschrieben:
Deine Argumentation liest sich ziemlich borniert...


Wenn gesunder Menschenverstand derart interpretiert wird, betrachte ich derartige Auslegungen grundsätzlich als Kompliment. Nicht zuletzt auch deswegen, da ich viele Jahre als Kriminalhauptkommissar in Sachen Jugendstrafrecht mit den Opfern und den Folgen der Konsumerziehung, bzw. Vermittlung schräger Wertebilder, direkt zu tun hatte.

Gruß Sci-Fi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Mär 2006, 07:52 
Offline
Budget-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jan 2004, 16:25
Beiträge: 82
Ja, mein lieber SciFi, dann habe ich Deinen Ausführungen doch ÜBERHAUPT NICHTS mehr hinzuzufügen, Deine Intentionen sind mehr als deutlich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Mär 2006, 14:53 
Offline
Old Special Member

Registriert: Sa 22. Sep 2001, 22:00
Beiträge: 466
grabber hat geschrieben:
Ja, mein lieber SciFi, dann habe ich Deinen Ausführungen doch ÜBERHAUPT NICHTS mehr hinzuzufügen,...


Eine kluge Entscheidung.

Gruß Sci-Fi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 28. Mär 2006, 05:22 
Offline
Old Special Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Aug 2000, 22:00
Beiträge: 1531
Was ich schon meinte, es geht los...

Zitat:
zuzüglich 5 Euro monatliche Satellitenbereitstellungsgebühr bei Satellitenempfang

Auf der neuen Arena - HP

Kein schlechter Zeitpunkt für einen Boykottaufruf.

(Obwohl ich deutschen Spitzen- *lol* -fußball auch für jugendgefährdend halten würde: Vorteilserschleichung durch Schauspielerei, Gewalt, Betrug, Bestechung... )

Janus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 28. Mär 2006, 07:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jun 2000, 20:20
Beiträge: 5438
Wohnort: München
Verbrauch
Diese 5€ bekommt A$TRA doch nur mittelbar (du überweist die 5€ ja nicht an A$TRA), hat nichts mit der von A$TRA geplanten Grundverschlüsselung zutun. A$TRA will die 5€ ja dafür das A$TRA mit Dolphin dir dein Bild frei schaltet und arena verwendet nun Cryptoworks nicht Dolphin.
arena lässt sich die Satellitenaufschaltung eben vom Kunden bezahlen, nicht so wie bei Premiere die machen eine Mischkalkulation um einen einheitlichen Preis zu haben... bei arena kostet Sat eben 10€ mehr... weil arena eben einem Kabelnetzbetreiber gehört. Ich schätze das der Preis bei der KDG ähnlich hoch ausfallen wird!!!
cu Oli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 28. Mär 2006, 15:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Okt 2000, 22:00
Beiträge: 2831
Die 5€ sind nicht das Problem, sondern nur wie man sie deklariert. ;)

Als Arena die Bundesliga bekommen hatte, wurde schon ziemlich schnell ein Preis gestreut von 20€ fürs Abo.

Und jetzt rechnen wir mal nach:
Code:
14,90€ fürs Abo
 5,00€ für die "Sat-Bereitstellung"
======
19,90€


Also ist das Abo immer noch im Preisrahmen des ursprünglich angekündigten Endpreises von rund 20€!

Das die im Kabel günstiger kalkulieren dürfte auch damit zusammenhängen, daß im Kabel meistens schon viele reguläre Pay-TV Abos vorhanden sind, die lediglich nur mit einem weiterem Paket aufgebohrt werden und da kann man eine Mischkalkulation aufstellen.

Außerdem sind ja noch Verhandlungen am laufen für die KDG Netze.
Da bleibt Arena nun der Kunstgriff offen, für die Bereitstellung in "Fremd"netzen ebenfalls einen Obulus später zu verlangen, womit dann KDG bezahlt wird, bzw. KDG diesen Beitrag direkt selber einkassieren zu lassen.

Ich denke mal die Masche ist gar nicht mal so unclever...

_________________
Lostech

Visit my Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 28. Mär 2006, 16:08 
Offline
Old Special Member

Registriert: Sa 22. Sep 2001, 22:00
Beiträge: 466
Janus hat geschrieben:
Obwohl ich deutschen Spitzen- *lol* -fußball auch für jugendgefährdend halten würde: Vorteilserschleichung durch Schauspielerei, Gewalt, Betrug, Bestechung...


Ja, ist schon Wahnsinn, was man der Jugend so als Idole verkauft. Der Gipfel allerdings, Bundestrainer und gleichzeitig Steuerflüchtling Klinsmann, mit Wohnsitz in Kalifornien.

Da kann man sich ja lebhaft ausmalen, wohin die Gesamtgewinne der WM gehen. Nach Deutschland jedenfalls nicht.

Anstatt den rauszuschmeißen und ihm die deutsche Staatsbürgerschaft zu entziehen, ist Arschkriechen im Bundeskanzleramt angesagt.

Und der dumme Mob klatscht weiterhin Beifall. Widerlich.

Gruß Sci-Fi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de