Satellite-Board

Aktuelle Zeit: 19. Aug 2017, 16:02

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem nach erfolgreichem Jtag
BeitragVerfasst: 9. Mär 2009, 10:04 
Offline
Newbie

Registriert: 8. Nov 2006, 05:25
Beiträge: 16
Wohnort: Steiermark
Habe es endlich nach langem probieren bei meiner Easy Word geschafft den Bootlader
mit dem Jtag neu zu beschreiben.Habe jetzt den Bootloader 3.10 drauf.
Beim einschalten kommt die Meldung noSF

Allerdings beim einspielen von Erase oder Firmware bekomme ich folgende Meldung:

File CheckSum C901
DRam CheckSum 28ba Fail
System halted..

Kann mir jemand helfen

Gruß Jürgen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Problem nach erfolgreichem Jtag
BeitragVerfasst: 9. Mär 2009, 18:16 
Offline
Member

Registriert: 20. Jan 2007, 19:16
Beiträge: 105
Hallo vorderberg,

zu dem Problem siehe meine Antwort in diesem Thread. http://satellite-board.de/board/viewtopic.php?f=59&t=20256.

mfg
Franz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Problem nach erfolgreichem Jtag
BeitragVerfasst: 9. Mär 2009, 18:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2000, 21:20
Beiträge: 5441
Box1: gigaBlue 800 SE Plus
Box2: Samsung/Titzen
Wohnort: München
Ich gehe mal davon aus das die Dateien nicht beschädigt sind, und das die Übertragung PC zur Box seriellfunktioniert und richtig eingestelt ist. Der Bootloader ist an der richtigen Stelle im Flash?
Die Übertragenen Daten werden in den RAM geschrieben und vor dem entgültigen Schreiben in dem Flash, am Ende der Übertragung wird die Checksumme im Dateiheader mit der von der Box berechneten Checksumme verglichen. Hierbei fällt deine Box durch. Du hattest geschrieben, in einem anderen Beitrag SST Flash? Ist das diese Box?
Unter der Annahme oben, könnte zum einen der RAM defekt sein oder ein Bauteil in der nähe. Zum anderen könnte auch ein ganz anderes Bauteil defekt sein was mur störungen auf dem Bus verursacht.
Interessant wäre es z.B. zu wissen ob bei ein und der selben Datei eine ander Interne Checksumme berechnet wird? Gibt es mehr Infos zur Vorgeschichte der Box, wie hat sich der Bootloader verabschiedet, bekannte Hardware defekte usw.

cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Problem nach erfolgreichem Jtag
BeitragVerfasst: 10. Mär 2009, 08:38 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2008, 11:09
Beiträge: 189
Box1: GalaxisEW
Box2: Hirschmann CSR701
Wohnort: Österreich
Das Erase.Bin ist aber als Bin abgelegt und nicht Komprimiert?
Sollte es ein ZIP,RAR oder ähnlich sein musst du es zuerst entpacken!
Versuche ev. auch einfach nur einmal eine Soft einzuspielen (z.B.:FTA3.53 aus dem Download)
In 99% aller Fälle funktioniert es auch ohne Erase.Bin!

_________________
Galaxis EW, katelco 3000N(no Beta), D-Box 2 Sagem 1xI
D-Box 2 Sagem 2xI, CSR 007, CSR 701


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Problem nach erfolgreichem Jtag
BeitragVerfasst: 10. Mär 2009, 17:28 
Offline
Newbie

Registriert: 8. Nov 2006, 05:25
Beiträge: 16
Wohnort: Steiermark
Mein anderer Beitrag betraf die Matrix Box.Dort ist ja ziemlich sicher der Flash Baustein defekt.
Bei dieser handelt es sich um eine Easy World mit Flash SST 39VF160

Soweit ich weiss ist diese Box während des Betriebs gestorben also nicht während einer Programmierung mit ev.Netzausfall.
Die Anzeige der Checksum ändert sich.
Beim aufspielen von eraser kommt 739f und b90d Fail
Beim aufspielen von Keys kommt 5b4b und 2b40 "
Beim aufspielen einer Firmware c901 und 28ba "

Die Meldung unten kommt bei Verbindung mit dem Hyperterminal und nach Aufspielung der
Firmware 3.53

mfg Jürgen

SAA1064 Display
2MB Hardware .. idx= 3
=====================================================
ZapTV boot ver 3.10 Sep 24 2001 at 16:35:25
CPU: TMX320AV7111, Flash 2MB
running at 0x2c100000 .. 0x2c1effff
galaxis zapping team
=====================================================

Download mode !!!!
Waiting for download using 1K-xmodem
File Check-Sum f274
DRAM Check-Sum 42a4 Fail !!
System halted..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Problem nach erfolgreichem Jtag
BeitragVerfasst: 10. Mär 2009, 21:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2000, 21:20
Beiträge: 5441
Box1: gigaBlue 800 SE Plus
Box2: Samsung/Titzen
Wohnort: München
@pepiz
Ich gehe einfach davon aus das Jemand der einen Jtag baut und in einsetzt, weiß was eine ZIP ist?

@vorderberg
Also mit den SST hatte ich immer Zoff, keine Ahnung ob die Hardware sch... ist oder die Treiber bei galaxis Bugy. Natürlich ändert sich die intern berechnete Checksumme, wenn man eine anderes File nimmt. Mich würde interessieren ob bei immer der gleichen Datei einen anderes Ergebnis bei der Berechnung herauskommt, das würde dann bedeuten das im Ram nicht das ankommt was seriell gesendet wurde, und zwas immer anderer Datenmüll. Dann würde ich auf eine Bus-Störung oder defekten RAM, aufgepast nicht Flash!, schließen. Wobei bei den SST glaube ich an Myrrhis Gesetz.

cu Oli

_________________
http://iqzone.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Problem nach erfolgreichem Jtag
BeitragVerfasst: 11. Mär 2009, 10:44 
Offline
Newbie

Registriert: 8. Nov 2006, 05:25
Beiträge: 16
Wohnort: Steiermark
Hallo Oli

Erstmals Danke für Deine Hilfe.

Beim aufspielen kommt immer die gleiche Cheksum.Ganz gleich wie oft ich es probiere

Das heisst zB. bei Einspielung erase immer 739f und b90d
bei Einspielung Keys immer 5b4b und 2b40

Gruss Jürgen


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de